bakingbox, breakfastbox, easterbox

Hot Cross Buns – Karfreitagsbrötchen

Hot Cross Buns bedeuten laut Wikipedia Heißewecken. Darunter zu verstehen sind runde Brötchen, die ganz früher mit warmer Milch und mit geschmolzener Butter übergossen und verzehrt wurden.

Heute sind  “Hot Cross Buns runde Hefebrötchen, die Zucker, Butter, Ei, Rosinen und verschiedene Gewürze enthalten. Das darauf zu sehende Kreuz wird natürlich religiös gedeutet. Dieses Gebäck wird in Großbritannien und Australien zum Karfreitag gebacken und warm mit viel Butter gegessen.

Es wird gesagt, dass diejenigen, die einen Hot Cross Bun mit einer anderen Person teilen  eine starke Freundschaft untereinander pflegen und für das darauffolgende Jahr miteinander verbunden sein werden.

Letztes Jahr habe ich diese besonderen Brötchen zum ersten Mal probiert und fand, dass sie eine sehr gute Alternative zu unserem Osterbrot sind. Probiert das Rezept mal aus, es lohnt sich und es ist eine Besonderheit für den Karfreitagsfrühstückstisch. Continue Reading

bakingbox, startersbox

Bärlauchbaguette mit Bärlauchquark

Brot selber backen – davon schrecken viele zurück. Ich muss sagen, ich liebe es Brot selbst zu backen und freue mich über jede Gelegenheit, bei der ich meine Gäste mit selbstgebackenem Brot, Baguette oder Brötchen verwöhnen kann. Das Gute ist, Brot selber backen ist gar nicht schwer. Natürlich kommt es drauf an, welche Brotsorte man backen möchte. Sauerteigbrot oder ein Ciabatta haben ihren gut begründeten Aufwand.

Das Rezept, welches ich heute vorstelle, ist gar nicht schwer und ihr werdet sehen, man kann es ruhig öfters machen! Der Teig ist die Grundlage und man kann diesen nach Belieben aufpeppen. Zum Beispiel durch Ersatz von Wasser durch Rote Bete Saft, Zugabe von Oliven oder getrockneten Tomaten. Aber auch durch Ergänzung von Kräutern macht ihr das Brot besonders. Fürs Letztere habe ich mich bei meinem Rezept entschieden.

Ach, und es ist Frühling! Eine Kräuterart, die für mich zum Frühling gehört, ist Bärlauch. Das hat sich auch das Online Magazin Herbaversum gedacht und hat zum Bärlauchspezial im Monat März Blogger dazu aufgerufen ihr liebstes Bärlauch Rezept vorzustellen. Die Rezeptsammlung findet ihr hier.

Bärlauch Spezial

Wenn die Abende nun länger und wärmer werden, steigt die eine oder andere Gartenparty zum ersten Mal in diesem Jahr. Ein selbstgebackenes Baguette mit einem Dip, in diesem Fall ein Bärlauchquark, passt doch irgendwie gut in diese Jahreszeit, vor allem wenn man das mit saisonalen Zutaten abrunden kann.

Continue Reading