maincoursebox

Galettes

Galette kommt aus dem französischen, ist herzhaft gefüllt, besteht traditionell aus Buchweizenmehl auf wird auf einer gusseisernen Crêpe-Platte gebacken. Dieser Begriff bezeichnet aber auch u. a. runde, herzhafte Kuchen. Diese Art von Kuchen habe ich heute für euch.

Das Rezept habe ich aus Zutaten vom zweiten Korb im Rahmen der Aktion  “Rezepte aus dem Korb – lebt den Genuss” von Jassy kreiert. Ich habe versucht die Zutaten passend in unterschiedlichen Füllungen zu kombinieren und hoffe, es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Es gibt also folgende Galettes:
+ Süßkartoffeln- Gorgonzola Gelette
+ Champignons- Couscous Galette
+ Broccoli- Gorgonzola Galette
+ Galette mit Kartoffeln, getrockneten Tomaten und Rucola

Galette mit Kartoffeln, getrockneten Tomaten und Ruccola  Champignons- Couscous Galette

Galettes
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Hauptspeise
Küche: vegetarisch
Portionen: 4
Zutaten
Galette-Teig
  • 330g Dinkelmehl Vollkorn
  • 170g Dinkelmehl Typ 630
  • 110g Butter
  • 150ml Wasser
Füllungen
  • Süßkartoffeln- Gorgonzola Füllung: 150g Süßkartoffeln + 100g Gorgonzola
  • Champignons- Couscous Füllung: 185g Champignons + 50g Couscous + 100g Gemüsebrühe + 1EL Zitronensaft
  • Broccoli- Gorgonzola Füllung: 250g Broccoli + 100g Gorgonzola
  • Kartoffeln mit getrockneten Tomaten und Rucola Füllung: 200g Kartoffeln + 70g getrocknete Tomaten + 1 Handvoll Rucola
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Zubereitung
Teig
  1. Alle Zutaten (Mehl, Butter, Wasser) in einer Schüssel miteinander vermischen und zu einem Teig ca. 5 Min. gut verkneten. Den fertigen Teig in Frischhaltefolie packen und im Kühlschrank ruhen lassen.
Süßkartoffeln- Gorgonzola Füllung
  1. Die Süßkartoffel waschen, schälen und in schmale Scheiben schneiden.
  2. Gorgonzola Käse in Streifen schneiden.
  3. Zum Befüllen alles miteinander vermischen.
Champignons- Couscous Füllung
  1. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Couscous mit kochender Gemüsebrühe übergießen mit Salz, Pfeffer, 1EL Zitronensaft würzen und 10 Minuten quellen lassen, ab und zu umrühren.
  3. Beim Befüllen erst die Champignons auf den Teig legen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit Couscous abdecken.
Broccoli- Gorgonzola Füllung
  1. Die Broccol Rösschen und Stiele 5 Minuten im gekochten Wasser ziehen lassen, rausnehmen und in Scheiben schneiden.
  2. Gorgonzola Käse in Streifen schneiden.
  3. Zum Befüllen alles miteinander vermischen und mit etwas Salzb und Pfeffer, je nach Geschmack würzen.
Kartoffeln mit getrockneten Tomaten und Rucola Füllung
  1. Kartoffeln waschen, schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen.
  2. Rucola ebenfalls Waschen und mit den Tomaten erstmal zur Seite stellen.
  3. Die Tomaten und Rucola sollen erst zum Schluss auf das fertig gebackene Galette kommen, denn sonst brennen die Tomaten an!
Galettes
  1. Ofen auf 200°C Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den fertigen Teig in vier Stücke teilen und jedes Stück ca. 1,5mm dünn ausrollen.
  3. Den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit den vorbereiteten Füllungen befüllen, so, dass ca. 5 cm Rand übrig bleibt.
  4. Den Rand nach und nach einklappen. Fertig!
  5. Zwei Galettes auf ein Backblech platzieren und diese 35 Minuten im Backoffen in der mittleren Schiene backen. Heiß servieren.

Süßkartoffeln- Gorgonzola Gelette

IMG_4695

IMG_4675

Galettes

Galettes

Galettes

IMG_4638

 Champignons- Couscous Galette

Broccoli- Gorgonzola Galette

 Galette mit Kartoffeln, getrockneten Tomaten und Rucola

Meine Favoriten sind das Broccoli- Gorgonzola Galette und das Galette mit Kartoffeln, getrockneten Tomaten und Rucola. Aber das ist Geschmackssache! Lasst eurer Fantasie für die Füllungen freien Lauf!

Es ist auch ein Gericht, welches sich fürs gemeinsame Kochen mit Freunden sehr gut eignet. Dazu Weißwein und Chill- Out Musik und der Abend kann beginnen!

Galettes

2 Comments

  1. Liebe Irina,

    danke dir, dass du erneut bei meiner Aktion mitgemacht hast. Du hast hier wirklich ein tolles Rezept gestaltet. Ich wusste bis dato nicht, was Galettes sind. Aber sie sind toll! Danke für die Inspiration!

    Die Zusammenfassung zum zweiten Korb findest du übrigens hier:
    Meine Aktion “Rezepte aus dem Korb” ging in die zweite Runde. Das hier sind die Ergebnisse – ein paar tolle Rezeptideen. Danke an die Teilnehmer, vor allem an Irina von Mydinnerbox, die erneut teilgenommen hat und wirklich immer tolle Rezepte und Bilder mitbringt.

    http://wasdunichtkennst.de/2015/04/rezepte-aus-dem-korb-aufgabe-2-die-gesammelten-rezeptideen/

    Viele Grüße,

    Jassy

    Reply
  2. irinasdinnerbox irinasdinnerbox Author

    Liebe Jassy,

    danke für deine lieben Worte! Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht und ich werde gerne noch weitere Rezepte im Rahmen deiner Aktion “Rezepte aus dem Korb” kreieren.

    Schöne Grüße,
    Irina

    Reply

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: