dessertbox

Flieder- Kokos- Törtchen

Wo man momentan auch hinschaut, überall blüht Flieder. Und ich freue mich wirklich darüber! Flieder bedeutet, der Winter ist endgültig gegangen und der Frühling ist endlich da. Die Fliederblüten blühen in ihrem schönen Lila und Weiß, die ersten Fliederzweige landen im Haus und der liebliche Duft verteilt sich überall.

Warum, also nicht die saisonale Pflanze nutzen und die essbaren Blüten mal in einem guten Dessert verarbeiten? Lange habe ich überlegt, was ich denn machen könnte und an diesen warmen Frühlingstagen kam mir die Idee für etwas Erfrischendes, Frühlingshaftes, Süßes — Flieder-Kokos-Törtchen. Ach, und wer in seinem Fliederstrauß eine Blüte mit fünf Blättern findet, darf sich etwas wünschen! Eine Blüte mit fünf Blättern bedeutet Glück und Erfolg!

Flieder- Kokos- Törtchen Flieder- Kokos- Törtchen

Dieses Rezept und viele andere kreative Rezepte mit Blüten findet ihr unter dem Blütenspezial bei Herbaversum. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Blüten-Spezial

Flieder- Kokos- Törtchen
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Zeit insgesamt
 
Autor:
Rezepttyp: Nachspeise
Küche: vegan
Portionen: 12
Zutaten
  • 80g Haferflocken
  • 1 große Banane (ca. 145g)
  • 50g Kokosraspel
  • 1 Handvoll Fliederblüten
  • 200g Cashew Kerne ungesalzen
  • 400ml Kokos-Milch
  • 120ml Mandelmilch
  • 2TL Kokos-Öl
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 8 Tropfen Stevia
  • Saft ½ Limone
Zubereitung
  1. Ofen auf 180°C vorheizen, Ober- und Unterhitze.
  2. Banane in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken.
  3. Für den Boden Haferflocken, Kokosraspel zur Banane geben und alles gut miteinander vermischen.
  4. Die Bodenmischung in eine Springform gleichmäßig verteilen und im Backofen 10 Minuten backen. Zum Schluss den Boden abkühlen lassen und daraus zwölf kreisförmige Haferkekse stechen. Im Durchmesser sollten sie auf die Muffinförmchen passen.
  5. Alle Zutaten für die Törtchenfüllung, also Cashew Kerne, Kokos-Milch, Mandelmichl, Kokos-Öl, Vanille, Stevia, Limonensaft in den Mixer geben und zu einer Masse pürieren.
  6. Die Törtchenmasse in die 12 Muffinförmchen aus Silikon gießen.
  7. Nun die Masse mit den gestochenen Haferkeksen abdecken und für 10 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Ca. 1,5 Stunden vor dem Servieren die Törtchen in die Tiefkühltruhe stellen. Am Anschluss, wenn sie fest sind, können diese aus der Muffinform entnommen und mit paar Blüten geschmückt serviert werden.
Vermerke
Küchenmixer mit der Funktion Cashewkerne zu zerkleinern/ pürieren wäre hilfreich, 12 Muffinförmchen aus Silikon
Nährwerte
Portionsmenge: 1 Törtchen Kalorien: 238, Fett: 18g, KH: 13g, EW: 5g

 

IMG_4952

Fliederblüten

Zubereitung Flieder-Kokos-Törtchen Haferkeks
Flieder- Kokos- Törtchen Fllieder-Kokos-Törtchen
Flieder- Kokos- Törtchen Flieder- Kokos- Törtchen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: