bakingbox, breakfastbox

Muesli Cookies

Habt ihr ein Lieblingsmüsli? Dann habe ich gute Neuigkeiten für euch. Das Müsli könnt ihr auch in Form von Cookies verspeißen. Ich habe es mit meinem Lieblingsmüsli ausprobiert und für gut befunden.  Continue Reading

bakingbox

Kürbismuffins

Der kalendarische Herbst hat angefangen. Für mich einer der schönsten Jahreszeiten. Die Bäume hüllen sich in ein goldenes Gewand, die Sonne scheint meistens jeden Tag und gibt uns die letzten warmen Strahlen ab. Die Parks und Wälder laden zu endlosen Spaziergängen ein und wir nutzen noch jede mögliche Minute draußen aus. Ja, der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit, nur werde ich dieses Jahr “herbstlos” verbringen. Denn hier, auf dem anderen Ende der Welt, in Sydney beginnt der Frühling. Von daher bleibt mir nichts anderes übrig, als durch alte Fotogalerien zu scrollen und euren Posts auf Instagram oder Pinterest mit großer Freude zu folgen. Continue Reading

bakingbox, breakfastbox, easterbox

Hot Cross Buns – Karfreitagsbrötchen

Hot Cross Buns bedeuten laut Wikipedia Heißewecken. Darunter zu verstehen sind runde Brötchen, die ganz früher mit warmer Milch und mit geschmolzener Butter übergossen und verzehrt wurden.

Heute sind  “Hot Cross Buns runde Hefebrötchen, die Zucker, Butter, Ei, Rosinen und verschiedene Gewürze enthalten. Das darauf zu sehende Kreuz wird natürlich religiös gedeutet. Dieses Gebäck wird in Großbritannien und Australien zum Karfreitag gebacken und warm mit viel Butter gegessen.

Es wird gesagt, dass diejenigen, die einen Hot Cross Bun mit einer anderen Person teilen  eine starke Freundschaft untereinander pflegen und für das darauffolgende Jahr miteinander verbunden sein werden.

Letztes Jahr habe ich diese besonderen Brötchen zum ersten Mal probiert und fand, dass sie eine sehr gute Alternative zu unserem Osterbrot sind. Probiert das Rezept mal aus, es lohnt sich und es ist eine Besonderheit für den Karfreitagsfrühstückstisch. Continue Reading

bakingbox

Peanutbutter-Cookies

Seit diesem Jahr habe ich die Erdnussbutter für mich entdeckt. Als ich zu früheren Zeiten diese pur probiert hatte, fand ich sie nicht wirklich nach meinem Geschmack. Doch dann hatte ich die Möglichkeit unterschiedliches Gebäck mit Erdnussbutter als Zutat zu probieren und fand es unglaublich lecker! So habe ich dann nach Rezepten recherchiert und fand dieses Cookiesrezept besonders gut. Denn man braucht nur 3! Zutaten. Das bedeutet auch: schnell & einfach. Nach etwas rumexperimentieren, hatte ich ein sehr gutes Endergebnis und dieses möchte ich euch nicht vorenthalten. Continue Reading

bakingbox, breakfastbox

Haferflocken-Kuchen mit Preiselbeeren

Oder wie man es in moderner Sprache nennen würde: Oat Cake mit Cranberries. Auch könnte man Oat Bars dazu sagen. Egal wie man es nennen mag, dieser Kuchen macht süchtig. Geschnitten in kleine Stückchen könnte man ständig daran naschen. Die Konsistenz, die sauren Beeren, die knackige Kruste… Und schon läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Das Gute ist auch noch, dieser Kuchen ist unglaublich gesund! Er beinhaltet nur gute Kohlenhydrate, reichlich Proteine und keinen Zucker! Ob dieser Cake auch so gut bei euch ankommt? Ich bin gespannt! Continue Reading

bakingbox

Bananen Cheesecake

Gefühlt mag wirklich jeder Käsekuchen. Ich gehöre definitiv dazu. Leider kann man sich Käsekuchen nicht allzu oft gönnen, denn so ein Stücken ist schon eine kleine Kalorienbombe. Also musste einfach eine gesündere Alternative her. Lange wurde rumexperimentiert, um eine schöne Konsistenz mit gutem Geschmack zu erreichen und es ist mir letztendlich gelungen. Dieser Käsekuchen ist so fluffig und leicht, man könnte ihn glatt komplett aufessen, was sogar aufgrund der geringen Kalorienzahl gar nicht schlimm wäre. Continue Reading

bakingbox

Scones mit Rhabarber

Wer mich auf Instagram verfolgt, der weiß, dass ich ab Ende letzten Jahres öfters in Berlin zu tun habe. Meine wunderbare Kollegin Georgia, die aus Australien kommt und mit der ich für ein halbes Jahr ein Büro in Berlin teile, hat um 15Uhr die Tea o`clock eingeführt. Das heißt, um diese Zeit gibt es eine kleine Teepause mit etwas Gebäck oder einer anderen kleinen Süßigkeit.

Dies hat mich auf die Idee gebracht einen Post zu einer Tea- Party zu machen. Zu einer guten Tea- Party gehören natürlich auch Scones. Ein Scone ist ein aus Großbritannien stammendes Gebäck, welches traditionell zur Tea Time serviert wird. Es gibt unterschiedliche Variationen und die besondere Konsistenz entsteht durch die vorsichtige Vermischung aller Zutaten. Continue Reading

bakingbox, easterbox, russianbox

Osterbrot – ein Post in Russisch / Вегетарианский кулич

В этот год я первый раз решилась спечь кулич. Живу я в Германии и праздник пасхи у католиков уже прошёл, но завтра празднуется этот день православными церквями. В прошлом году я была в это время года в гостях у моей любимой тёте в городе Челябинске. Это воскресенье было замечательным и меня просто очаровали все цвета крашенных яиц, испечённые куличи, вкусная еда.

Continue Reading

bakingbox, startersbox

Bärlauchbaguette mit Bärlauchquark

Brot selber backen – davon schrecken viele zurück. Ich muss sagen, ich liebe es Brot selbst zu backen und freue mich über jede Gelegenheit, bei der ich meine Gäste mit selbstgebackenem Brot, Baguette oder Brötchen verwöhnen kann. Das Gute ist, Brot selber backen ist gar nicht schwer. Natürlich kommt es drauf an, welche Brotsorte man backen möchte. Sauerteigbrot oder ein Ciabatta haben ihren gut begründeten Aufwand.

Das Rezept, welches ich heute vorstelle, ist gar nicht schwer und ihr werdet sehen, man kann es ruhig öfters machen! Der Teig ist die Grundlage und man kann diesen nach Belieben aufpeppen. Zum Beispiel durch Ersatz von Wasser durch Rote Bete Saft, Zugabe von Oliven oder getrockneten Tomaten. Aber auch durch Ergänzung von Kräutern macht ihr das Brot besonders. Fürs Letztere habe ich mich bei meinem Rezept entschieden.

Ach, und es ist Frühling! Eine Kräuterart, die für mich zum Frühling gehört, ist Bärlauch. Das hat sich auch das Online Magazin Herbaversum gedacht und hat zum Bärlauchspezial im Monat März Blogger dazu aufgerufen ihr liebstes Bärlauch Rezept vorzustellen. Die Rezeptsammlung findet ihr hier.

Bärlauch Spezial

Wenn die Abende nun länger und wärmer werden, steigt die eine oder andere Gartenparty zum ersten Mal in diesem Jahr. Ein selbstgebackenes Baguette mit einem Dip, in diesem Fall ein Bärlauchquark, passt doch irgendwie gut in diese Jahreszeit, vor allem wenn man das mit saisonalen Zutaten abrunden kann.

Continue Reading

bakingbox

Karotten-Muffins mit Mascarpone- Zitronen Topping

Nun folgt meine Nachspeise für mein Menü aus  “Rezepte aus dem Korb – lebt den Genuss!”.
Drei weitere Hauptzutaten aus dem Korb waren Karotten, Zitrone und Mascarpone. Mascarpone ist die einzige nicht vegane Zutat aus dem Korb. So musste ich mir gut überlegen, was ich mache. Mache ich eine Creme, oder verbacke ich die Menge in einen Kuchen? Dann kam mir aber die Idee mit dem Topping. So konnte ich vegane Muffins backen und wer will, kann die Mascarpone dazu nehmen oder weglassen. Somit habe ich mit dem Abschluss meines Menüs alle Hauptzutaten aus dem Korb erfolgreich eingesetzt. Hier mein Rezept für die Karotten- Muffins mit der Mascarpone- Zitronen Creme als Topping. Continue Reading

bakingbox, christmasbox

Lebkuchen mit Schokoladenglasur

Heute ist der 1. Advent uns somit der offizielle Beginn der Vorweihnachtszeit!

Ich habe heute den Tag genutzt und die Weihnachtsbacksaison eröffnet. Plätzchen backe ich nicht so gerne, das ist mir ehrlich gesagt viel zu aufwendig. Was ich gerne backe sind Lebkuchen. Früher dachte ich, es sei eine Höchstleistung Lebkuchen selbst zu backen, bis mir eine Kollegin ein Rezept übergab. Dieses Rezept habe ich etwas angepasst und es ist gar nicht kompliziert und aufwendig mit diesem Rezept, wie ich finde, die besten Lebkuchen der Welt zu backen. Aber probiert es einfach selbst aus! Continue Reading